VIRIBUS UNITIS - Uhren aus Österreich

Mit der 2017 gegründeten Marke VIRIBUS UNITIS bietet der Österreicher Thomas Hiden hochwertige, selbstgefertigte mechanische Uhren mit hohem Wiedererkennungswert. Details wie Sandwich-Zifferblätter, Saphirglas, hohe Wasserdichtigkeit, rhodinierte und dekorierte mechanische Schweizer Uhrwerke zeichnen die Uhren aus. Als Gehäusematerialien stehen Stahl, Bronze und in Kürze Carbon zur Auswahl.

Mehr Infos

0 0

25% sparen!

Kaufen Sie jetzt einen Gutschein im Wert von 100,00 € um

75,00 €

Gutscheine sind von der MwSt. befreit

Auf meine Wunschliste

Details

RegionBurgenland, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol, Vorarlberg, Wien
LandÖsterreich
Online ShopJa
Service2 Jahre Garantie ab Kaufdatum
ShoplageSparbach 31, 2393 Sittendorf
SortimentHochwertige Armbanduhren mit Automatik-Uhrwerken
BrancheMode, Optik, Schmuck
Webseitewww.viribusunitis-watches.com
E-Mailoffice@viribusunitis-watches.com
Telefon+43 (0) 664 5053839

Mehr Infos

Ursprünglich betrieb der gebürtige Feldbacher Thomas Hiden in Sparbach ein Handelsunternehmen für optische und akustische Signaleinrichtungen für Einsatzfahrzeuge. Nachdem der heute 48-jährige Wahl-Niederösterreicher vor rund zwei Jahrzehnten damit anfing, Uhren zu sammeln, entwickelte sich nach und nach auch die Idee, sich selbst eine Uhr, ganz nach seinen eigenen Vorstellungen, zu bauen.

"Aufgrund fehlender Verbindungen zu den richtigen Komponentenlieferanten habe ich das Konzept aber vor zwölf Jahren wieder in die Schublade gesteckt", erzählt Thomas Hiden. "Vor drei Jahren hat es mir aber keine Ruhe mehr gelassen, und ich habe meine alten Zeichnungen wieder hervorgeholt und überarbeitet. Mit Glück fand ich Kontakt zu Firmen, die mir Gehäuseteile, Zifferblatt, Zeiger u.s.w. fertigten. Zudem kam mir der Gedanke, wenn das Design mir gefällt, gefällt es vielleicht auch anderen Uhrenliebhabern, die qualitativ sehr hochwertige Zeitmesser schätzen."

Somit war der Startschuss für die Entwicklung einer eigenen Uhrenserie erfolgt. In enger Zusammenarbeit mit den Zulieferfirmen und einem Uhrmachermeister brachte Autodidakt Thomas Hiden im August 2017 unter dem Label "VIRIBUS UNITIS" die ersten Modelle auf den Markt.

Doch was unterscheidet seine Uhren, gefertigt aus Bronze und Stahl, von herkömmlichen Zeitmessern? "Ich gehe eher unkonventionell an das Thema heran und kombiniere etwa Gehäuse von Taucheruhren mit Zifferblättern, welche ans Fliegerdesign angelehnt sind. Die Story meiner Uhren hat mit der österreichischen Geschichte zu tun. Da ich sehr von den letzten Jahren der Österreichisch-Ungarischen Monarchie fasziniert bin, ist meine erste Linie "Luft". Sie umfasst vier Modelle, an die damalige Luftwaffe angelehnt. Ich war begeistert vom Farbenreichtum jener Flugzeuge, mit denen im Ersten Weltkrieg der Himmel erobert wurde. Und genau diese Farben habe ich als Inspiration für die Gestaltung meiner Zifferblätter genommen. Die Uhren wurden auch nach der Flugzeugkennung des jeweiligen Patenflugzeuges benannt."

Für seine zweite Linie "Land", die mit 23 unterschiedlichen Designs - limitiert auf 200 Stück bzw. einzelne Modelle auf 50 Stück und nummeriert - auf den Markt kommt, hat sich der Uhrendesigner an die Egalisierungsfarbe unterschiedlicher Truppenkörper der Landstreitkräfte angelehnt. So weist z.B. die Uhr KJ2, die nach dem Kaiserjägerregiment 2 benannt ist, Details in genau jenem Grünton auf, den die Kaiserjäger am Mantelkragen trugen. Auch bei der neuen Kollektion ist jede Uhr nach dem entsprechenden Truppenkörper benannt.

"Meine Uhren haben alle eine sehr männliche DNA", klärt Thomas Hiden auf. "Auch aufgrund der Größe von 44 mm Durchmesser sprechen sie eher mehr Männer als Frauen an. Dennoch habe ich auch etliche Damen unter meinen Kunden. Daher werde ich auch meine 'Luft'-Serie überarbeiten und eine damenhafte Größe von 38mm fertigen. Außerdem bringe ich in Kürze Uhren mit Carbon-Gehäuse auf den Markt."

Die Uhren finden indessen reißenden Absatz. So sind bereits zwei Modelle der "Aus der Luft"-Serie ausverkauft. Hidens Kundschaft stammt übrigens nicht nur aus Österreich und Deutschland, seine aufregenden Modelle finden auch Anklang in den USA, Russland, in Dubai, Griechenland, Italien, England, den Niederlanden, Tschechien, Polen und Island.

Bewertungen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

So funktioniert's

Wertgutschein vom
Lieblingsshop auswählen

25% sparen und
Wertgutschein per Post erhalten

Im Lieblingsshop statt bar
mit Wertgutscheinen zahlen

Wertgutscheine auf das
gesamte Sortiment einlösbar