AREA 47 - Ötztal, Tirol

Mit einem Angebot von 35 Sportarten ist der Abenteuerpark AREA 47 der angesagte „Outdoor Playground“ der Alpen. Mit Blobbing und Rafting, Free-Fall-Rutsche und Hochseilgarten in 27 Metern Höhe, sowie mit neuer Slip-’n’-Slide-Rutsche und Wakeboard-See ist für Outdoor-Fans alles dabei, was das Herz begehrt. Als Unterkunft stehen Tipis, Lodges oder Double Rooms direkt auf dem AREA 47-Gelände bereit.

Mehr Infos

Ausverkauft

0 0

15% sparen!

Kaufen Sie jetzt einen Gutschein im Wert von 100,00 € um

85,00 €

Gutscheine sind von der MwSt. befreit

Details

HotellageDirekt auf dem Gelände der AREA 47 sind urige Tipis, Lodges und komfortable Double Rooms platziert, nur wenige Gehminuten zu den Action-Angeboten entfernt – alle Räumlichkeiten sind aus Holz errichtet und vereinen Natürlichkeit mit Abenteuer-Charme.
Zimmerausstattung26 Tipis stehen bereit, max. 7 Personen finden in einem Tipi Platz. WCs befinden sich im Tipi-Dorf, Duschen in der Rafting Base. Die 17 Lodges bieten je vier Personen Platz und sind, ebenso wie die 86 Double Rooms, mit Dusche und WC ausgestattet.
ServiceDer Abenteuerpark AREA 47 bietet neben den 35 Sportarten eine perfekte Infrastruktur: Von WCs über Infopoint/Rezeption, von der Party AREA bis zum Sun-up-Shop, von der Beach-Bar über Restaurants und Meeting-Lodges ist alles dabei.
BrancheHotel
Webseitewww.area47.at
E-Mailinfo@area47.at
Telefon+43 (0) 5266 / 87676
LandÖsterreich
RegionTirol

Mehr Infos

AREA 47 - Die trendigste Spielwiese in den Alpen!

Actiongeladen
Die am Eingang des Ötztals gelegene AREA 47 lockt neben originellen Übernachtungsmöglichkeiten und einer Top-Infrastruktur mit 35 trendigen Sportarten –   Adrenalin-Aficionados finden dort geballt die größte Vielfalt an Outdoor-Aktivitäten in Europa. Ein kleiner Auszug: Rafting, Canyoning, eine 20.000 Quadratmeter große Water AREA mit Riesenrutschenpark, Blobbing, Hydrospeed-Rutsche, Freestyle-Schanze, Slacklinepark, Sporttrampolinen, Cliffdiving-Trainingsanlage, „Deep Water Soloing“-Kletterwand, den höchsten Hochseilgarten und die höchste Kletterwand Österreichs, eine 27 Meter hohe Megaswing-Seilschaukel, Flying-Fox, Indoor-Offroad, Riversurfen und vieles mehr. Dem nicht genug, wartet die AREA 47 heuer mit zwei angesagten Neuerungen auf: Ab Mai gibt’s eine Slip-’n’-Slide-Rutsche vom Feinsten, die dank Neigungswinkel und Anlaufhöhe Flugbahnen versprechen, von denen selbst Hartgesottene noch lange sprechen werden. Die zweite Neuerung ist die erste Wakeboard-Anlage in Westösterreich, wofür ein neuer, zwei Hektar großer See angelegt wurde. Exakt 19.130 Quadratmeter misst die Wasseroberfläche, auf der sich Athleten aus nah und fern künftig austoben können – fünf Masten und 420 Meter Liftlänge sorgen für erhebliche Furore, insgesamt sechs „Mitnehmer“ (Bügel zum Festhalten) kreisen über den neuen See.

Relaxen
Zaungäste bekommen das neue Spektakel übrigens erste Reihe fußfrei geboten, auf der großen Dachterrasse des neuen Wake-Cafés. Von dort hat man den besten Blick auf das sehenswerte Geschehen. Und bekommt alle kulinarischen Leckerlis für den perfekten Tag am See geboten, abschließenden Sundowner inklusive.

Outdoor-Camps
Die Canyoning-, Rafting- und Bike-Profis gehen heuer erstmals mit einem Camp-Konzept an den Start. Je nach Können der Teilnehmer werden unterschiedliche Camps mit verschiedenen Ansprüchen angeboten. Neu ist auch das „Girls Camp“ (25. bis 30. Sept.), das neben Rafting- und Wakeboard-Spaß in Kombination mit Yoga und Health Cooking als Bonus auch Tipps für belebende Massagetechniken nach dem Sport bietet.

Area47Card nicht einlösbar für Veranstaltungstickets, sowie Speisen & Getränke an der Beachbar und im Barbetrieb des River Haus.

Bewertungen

So funktioniert's

Hotelgutschein kaufen - so funktiert's